Spielberichte der Frauenmannschaft

17.10.2020 


1. FFC Runkel  -  1. FFC Geisenheim   4:0  (3:0)


Nichts zu holen beim Tabellenführer


Es war die erwartet schwere Aufgabe gegen den Spitzenreiter. Schon früh wurden die Kräfteverhältnisse klar gestellt. Durch die frühe Führung nach 7 Minuten und einem unhaltbaren Schuss nach 13 Minuten war Runkel bereits auf der Siegerstraße. Die Überlegenheit der Gastgeberinnen führte durch einen Foulelfmeter nach einer halben Stunde zum schon entscheidenden 3:0.


Bemerkenswert war die Reaktion nach der Pause. Trotz weiterer Überlegenheit von Runkel wurde sich nicht aufgegeben sondern leidenschaftlich gekämpft und kompakt verteidigt. Im Spiel nach vorne blieb es bei Versuchen, hinten wurden jedoch kaum noch große Chancen zugelassen. Schade, dass dann in der 86. Minute doch noch ein Treffer hingenommen werden musste und so zumindest eine Halbzeit ohne Gegentreffer verwehrt blieb. 


Das nächste Spiel findet am Samstag, den 24.10.2020 um 19.00 Uhr bei TuRa Niederhöchstadt statt.


Es spielten:
Sophie Kuchenbecker, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Luzina Marks, Laura Schlieker,  Aileen Fischer, Jule Clarke, Franziska Bender, Lena Matijevic, Christiane Schäfer, Kerstin Freimuth, Klara Rothmund, Larissa Cepni

10.10.2020


1. FFC Geisenheim  -  SGN Diedenbergen   0:0


Ohne Tore im  letzten Heimspiel des Jahres


Für eine deutlich verbesserte Leistung gegenüber den letzten Spielen gab es leider nicht die verdiente Belohnung in Form von Drei Punkten. Das ganze Spiel über war der FFC spielbestimmend und überlegen. Schon in der ersten Halbzeit wurden einige gute Einschussmöglichkeiten zu leichtfertig vergeben. Am bittersten war die Situation direkt nach Wiederanpfiff, als freistehend vor dem leeren Tor nur die Unterkante der Latte getroffen wurde.  Die Zuschauer sahen so bis zum Ende ein hoch spannendes Spiel, in dem die Abwehr sicher stand, vorne jedoch leider kein Tor für den FFC fallen wollte. Am Ende des Tages waren es dann diesmal eher Zwei verlorene Punkte.


Am Samstag den 17.10.2020 um 16.30 Uhr steht das erste Auswärtsspiel beim Spitzenreiter, dem 1. FFC Runkel an.


Es spielten:
Sophie Kuchenbecker, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Luzina Marks, Laura Schlieker, Lisa Weuster, Nadine Stoll, Aileen Fischer, Jule Clarke, Franziska Bender, Lena Matijevic, Jessica Damm-Wilhelmi, Karina Kirmeir

03.10.2020


Kreispokal Finale


SV 1920 Heftrich -  1. FFC Geisenheim   4:2 (3:1)

 

Glücklos im Finale


In der Neuauflage des Pokalfinales von vor zwei Jahren ging wieder der SV Heftrich als Sieger vom Platz. Die frühe Führung der Heftricher (4.) spielte deren Spielweise perfekt in die Karten. Tief in der eigenen Hälfte stehend, wurde sich von Anfang an nicht am Spielaufbau beteiligt, sondern nur auf Konterangriffe beschränkt. Unmittelbar nach der Führung wurde eine große Chance zum Ausgleich leider nicht genutzt, stattdessen musste bereits mit dem zweiten Heftricher Vorstoß das 0:2 hingenommen werden (15.). Dann fielen die Tore im 5 Minuten-Takt. Zunächst der Anschlusstreffer für Geisenheim durch einen Weitschuss von Laura Schlieker (19.). In der 25. Minute jedoch wurde der alte Abstand, diesmal durch ein Geisenheimer Eigentor, schon wieder hergestellt. 


Druckvoll wurde die zweite Halbzeit begonnen und diesmal auch früh mit dem erneuten Anschlusstreffer durch Franziska Bender belohnt (52.). Von nun an hatte man den Eindruck, dass sich das Spiel noch drehen lässt. Heftrich fand dann allerdings leider wieder die richtige Antwort und kam durch einen Eckball, unter tatkräftiger Geisenheimer Mithilfe, etwas glücklich zum 4:2 (64.). Dieser Vorsprung wurde dann durch konsequente Defensivarbeit verteidigt, so dass Heftrich den Pokal nunmehr zum dritten Mal in Folge gewinnen konnte.
  
Für Geisenheim geht es im Liga-Alltag nun am Samstag den 10.10.2020 im vorerst letzten Heimspiel gegen die SGN Diedenbergen weiter. Anstoß ist um 18.00 Uhr im Rheingaustadion.

Es spielten:
Vanessa Jahn, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Luzina Marks, Laura Schlieker, Lisa Weuster, Nadine Stoll, Aileen Fischer, Jule Clarke, Christiane Schäfer, Franziska Bender, Lena Matijevic, Jessica Damm-Wilhelmi

28.9.2020


SSV 1919 Hattenheim  -  1. FFC Geisenheim   3:0 (1:0)


Keine Punkte im Derby


Im Rheingau Derby unter Flutlicht setzte es leider eine deutliche Niederlage. Beide Mannschaften gingen hoch motiviert in die Partie. Die Gastgeber kamen durch einen Freistoß aus fast 40 Meter Entfernung nach ca. 10 Minuten eher glücklich zur Führung. Ansonsten verlief die erste Halbzeit ausgeglichen, jedoch ohne nennenswerte Höhepunkte auf beiden Seiten.


Aufgrund des nur geringen Rückstandes war auch in der zweiten Halbzeit zunächst alles offen. Mit dem zweiten Treffer für Hattenheim (65.) war dann allerdings die Entscheidung gefallen. Es wollte kein Spielfluss aufkommen und insgesamt wurden sich an diesem Abend zu viele, teils individuelle, Fehler geleistet. Somit war, trotz großem Einsatzwillen, bei den stabiler und abgeklärter wirkenden Hattenheimerinnen, die kurz vor Schluss noch den dritten Treffer erzielen konnten, leider nichts zu holen. Der Sieg für den SSV geht letztlich voll in Ordnung.


Es spielten:
Sophie Kuchenbecker, Larissa Cepni, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Luzina Marks, Kathrin Loehn, Laura Schlieker, Lisa Weuster, Nadine Stoll, Klara Rothmund, Aileen Fischer, Jule Clarke, Karina Kirmeir

26.9.2020
1. FFC Geisenheim  -  TSV Bleidenstadt   1:1 (1:0)
Erste Punkte liegen gelassen
Nach einem gegenseitigen Abtasten in den ersten 10 Minuten wurde die erste große Doppelchance für Geisenheim von der Bleidenstädter Torhüterin klasse pariert. In der 17. Minute war diese dann allerdings gegen einen Schuss von Jessica Damm-Wilhelmi machtlos. Doch trotz Führung im Rücken klappte von nun an auf beiden Seiten nicht mehr viel. Es wurde sich auf dem nassen Rasenplatz im Mittelfeld gegenseitig abgearbeitet.
In der zweiten Halbzeit erarbeitete sich Bleidenstadt deutliche Vorteile. Für Geisenheim war lediglich ein Torschuss zu verzeichnen. Die Angriffe der Gäste konnten zunächst noch mit etwas Glück und Geschick sowie einer guten Torhüterleistung verteidigt werden. In der 80. Minute musst dann doch noch der sich fast schon abzeichnende Ausgleichstreffer hingenommen werden. Am Ende war es dann sogar ein gefühlter Punktgewinn, da auch noch ein weiterer Treffer für Bleidenstadt möglich gewesen wäre.   
Vorschau:
-Derby gegen SSV 1919 Hattenheim schon am Montag, 28.9.2020 um 19.30 Uhr in Hattenheim
-Pokalendspiel am Samstag, 3.10.2020 um 15.00 Uhr im Rheingaustadion gegen den SV 1920 Heftrich
Es spielten:
Sophie Kuchenbecker, Larissa Cepni, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Luzina Marks, Jessica Damm-Wilhelmi, Franziska Bender, Laura Schlieker, Lisa Weuster, Klara Rothmund, Johanna Terfoort, Karina Kirmeir

19.9.2020

 

1. FFC Geisenheim - MFFC Wiesbaden II 3:0 (0:0)

 

FFC bleibt weiter in der Spur

Auch im zweiten Saisonspiel gab es, wie in der Vorwoche, letztlich einen klaren 3:0 Heimsieg. Nachdem die erste große Chance nach 2 Minuten leider nur am Außennetz landete, wurde das Spiel aus einer sicheren Abwehr heraus zwar optisch überlegen gestaltet, richtig gute Torchancen waren aber nicht zu verzeichnen, weil es vorne etwas an Durchschlagskraft fehlte. So ging es dann auch torlos in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang wurde dann entschlossener und zielstrebiger nach vorne gespielt. In der 56. Minute war Lisa Weuster nur durch ein Foul im Strafraum zu bremsen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kathrin Loehn sicher zu Führung. Nur 3 Minuten später schloss Laura Schlieker, nach Vorlage von Lisa Weuster, bereits den nächsten sehenswerten Angriff erfolgreich ab. Von nun an ergaben sich noch mehrere Chancen und die Führung war hochverdient. Den Schlusspunkt setzte in der 78. Minute nochmals Laura Schlieker mit ihrem zweiten Treffer. Kurz vor Schluss hatte auch Sophie Kuchenbecker im Tor noch die Möglichkeit sich auszuzeichnen und parierte einen Schuss der Gäste glänzend.

 

Es spielten:

Sophie Kuchenbecker, Larissa Cepni, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Jule Clarke, Luzina Marks, Kathrin Loehn, Aileen Fischer, Jessica Damm-Wilhelmi, Franziska Bender, Nadine Stoll, Laura Schlieker, Lisa Weuster, Klara Rothmund

 

 

SAVE THE DATE:

Am nächsten Samstag, den 26.09.2020 steht das nächste Heimspiel gegen den TSV Bleidenstadt an (16:45 Uhr), bevor es dann schon am Montag, den 28.9.2020 zum Derby in Hattenheim kommt (19.30 Uhr).


 

12.9.2020

 

1. FFC Geisenheim - SG Oberbrechen/Selters 3:0 (1:0)

 

Saisonstart geglückt

Zum Start in die neue Saison gab es einen verdienten Heimsieg gegen die Aufsteiger aus Oberbrechen/Selters. In den ersten, sehr starken, 20 Minuten fehlte nur ein Treffer. Die Gäste wurden direkt unter Druck gesetzt, doch trotz einiger guter Chancen wollte aus dem Spiel heraus kein Tor fallen. So musste in der 20. Minute ein direkter Freistoß, getreten durch Nadine Stoll, für die Führung sorgen. Danach wurden die Gäste aktiver, gestalteten das Spiel etwas offener und hatten mit einem Lattenschuss eine große Chance zum Ausgleich.

 

Nach dem Seitenwechsel lagen die Vorteile wieder bei Geisenheim. Diesmal dauerte es nur knapp 10 Minuten bis zum beruhigenden 2:0. Wieder war es Nadine Stoll. Diesmal brachte sie nach einer Standardsituation einen Abpraller im Tor unter und feierte so das optimale Comeback nach langer Verletzungspause. In dieser Phase hätte das Ergebnis noch in die Höhe geschraubt werden können, doch leider wurde die eine oder andere Großchance leichtfertig vergeben. Nach dem 3:0 durch einen sehenswerten Distanzschuss von Kathrin Loehn, war die Entscheidung gefallen (73.). Die Schlussviertelstunde ging dann wieder an die Gäste. Mit einigen guten Reaktionen war es Sophie Kuchenbecker im Tor zu verdanken, dass die Null am Ende noch Bestand hatte.

 

Am nächsten Samstag, 19.09.2020 um 18.00 Uhr ist der MFFC Wiesbaden II zu Gast im Rheingaustadion. Hier gilt es die über weite Strecken überzeugende Leistung zu bestätigen.

 

Es spielten:

Sophie Kuchenbecker, Larissa Cepni, Celine Grösch, Michelle Plettner, Josy Clarke, Jule Clarke, Luzina Marks, Kathrin Loehn, Aileen Fischer, Jessica Damm-Wilhelmi, Karina Kirmeir, Franziska Bender, Nadine Stoll, Laura Schlieker

Hier finden Sie uns

1.FFC Geisenheim e.V.
Kapellenstraße 4
65366 Geisenheim

Kontakt

Telefon: 0176 / 24 56 25 31

E-Mail: info@ffc-geisenheim.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1.FFC Geisenheim e.V