Herzlich Willkommen beim 1.FFC Geisenheim e.V.

Wir sind der erste Frauenfußballverein im Rheingau und haben uns am 11.01.2013 gegründet.

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der 1.FFC Geisenheim e.V der richtige Verein, denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt.
Wir suchen ständig ambitionierte Spielerrinnen aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können oder erlernen möchten und Spaß daran haben, mit weiteren Fußballfreundinnen auf dem Rasen zu stehen. 
Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkickerinnen bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.

Na, Interesse bekommen? Hier geht´s weiter zur Anmeldung.

Aktuelles

Kreisliga A Wiesbaden Süd

 

TSV Bleidenstadt II  -  1.FFC Geisenheim   0:1  (0:0)

 

Im letzten Spiel vor der Winterpause knüpfte Geisenheim zunächst nahtlos an die gute Leistung aus dem Spiel in Schwanheim an und hatte alles fest im Griff. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann das erste Tor fallen sollte.  Doch bis zur Halbzeit passierte das leider nicht, da die Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

Im zweiten Durchgang, bei einsetzendem Nieselregen und eisigen Temperaturen, ging dann leider etwas der Faden verloren. Trotz weiterer optischer Überlegenheit wurde aus dem Spiel heraus nur noch vereinzelt mal eine Chance herausgespielt. Bei einem solchen Spielverlauf musste man eher fast befürchten, dass Bleidenstadt noch ein entscheidendes Tor gelingen könnte. Die lang ersehnte Führung fiel dann auch erst in der 82. Minute durch einen von Franzi Kreutz direkt verwandelten Freistoss von der Strafraumgrenze aus.  

Mit diesem Sieg überwintert Geisenheim mit etwas Vorsprung auf Tabellenplatz 2.

Die beachtliche Bilanz seit Sommer: 7 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in der Meisterschaft dazu Kreispokalsieger Rheingau/Taunus durch 3 Siege im Pokalwettbewerb. 

 

Es spielten:

Vanessa Jahn, Celine Grösch, Michelle Wocker, Franziska Bender, Aileen Fischer, Franziska Kreutz, Lisa Weuster, Marlen Hermann, Luzia Fischer, Michelle Plettner, Regina Laufer, Martina Heger, Nadine Beck

Kreisliga A Wiesbaden Süd

 

SFD Schwanheim  -  1.FFC Geisenheim   0:5  (0:2)

 

Zweiter Platz gefestigt!

 

Schwanheim hatte dem Spielfluss der Geisenheimerinnen nicht viel entgegen zu setzen. Sie versuchten vielmehr die Angriffe durch körperliche und zum Teil grenzwertige Härte zu unterbinden. Nachdem in der Anfangsviertelstunde einige Chancen nicht verwertet werden konnten, sorgte Franzi Bender, nach schöner Einzelleistung auf dem Flügel, mit einem sehenswerten Abschluss für die verdiente Führung. Auch das 2:0 durch Lisa Weuster (25. Min.) wurde sehr schön, über wenige Stationen, herausgespielt.

Kurz nach der Halbzeit war es wieder Lisa Weuster, die eine Freistoßflanke zum 3:0 verwerten konnte. Die Spielweise der Gastgeberinnen wurde in der zweiten Halbzeit dann auch häufiger mit Gelben Karten bestraft. Geisenheim gönnte sich diesmal keine Auszeit, lies hinten gar nichts zu und spielte weiter munter nach vorne. Franzi Bender erhöhte mit ihrem zweiten Treffer auf 4:0 (61. Min.). Der sportliche Schlusspunkt war Aileen Fischer vorbehalten, als sie in der 88. Minute einen ihrer unzähligen Flügelläufe zum 5:0 abschloss.  Für den tatsächlichen Schlusspunkt sorgte kurz darauf jedoch der Schiedsrichter, der nach anhaltenden verbalen Auseinandersetzungen mit dem Schwanheimer Betreuer, diesen zunächst des Feldes verwies und sich dann gezwungen sah, die Partie vorzeitig zu beenden.

 

Es spielten:

Sophie Kuchenbecker, Luzina Marks, Celine Grösch, Michelle Wocker, Franziska Bender, Aileen Fischer, Franziska Kreutz, Lisa Weuster, Marlen Hermann, Luzia Fischer, Larissa Cepni, Michelle Plettner, Regina Laufer

Kreisliga A Wiesbaden Süd

 

1. FFC Schlangenbad  -  1.FFC Geisenheim   1:3  (1:2)

 

Verdienter Sieg beim Verfolger

 

Geisenheim übernahm von Beginn an das Kommando und spielte 20 Minuten tollen Fußball.  Die Führung gelang bereits nach 5 Minuten durch einen, von Franzi Kreutz sicher verwandelten, Handelfmeter. Die danach herausgespielten Chancen verpufften allerdings und nach 20 Minuten war der Faden gerissen. Schlangenbad kam besser ins Spiel und bei Geisenheim lief nicht mehr viel zusammen. Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Sophie Kuchenbecker, nach schöner Vorarbeit von Lisa Weuster, das 2:0 erzielen konnte. Leider setzte sich die Unachtsamkeit weiter fort und Schlangenbad kam praktisch schon im Gegenzug zum Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit ging es zunächst ähnlich weiter und das Spiel war plötzlich irgendwie wieder offen. Erst mit dem 3:1 durch einen Weitschuss von Michelle Plettner kehrte ab der 65. Minute wieder etwas mehr Sicherheit im Geisenheimer Spiel ein. Von nun an wurden sich auch wieder Chancen erspielt und im Gegenzug nichts mehr zugelassen.

 

Es spielten:

Vanessa Jahn, Luzina Marks, Celine Grösch, Michelle Wocker, Franziska Bender, Aileen Fischer, Franziska Kreutz, Lisa Weuster, Marlen Hermann, Luzia Fischer, Sophie Kuchenbecker, Larissa Cepni, Michelle Plettner, Nadine Beck

Vorschau auf die kommenden Spiele

D-Juniorinnen

---   WINTERPAUSE   ---

B-Juniorinnen

Verbandsliga Süd-West

Sonntag, 26. November 2017, 13:00 Uhr

1. FFC Geisenheim - MSG Bremthal/Niederjosbach

 

Verbandsliga Süd-West

Mittwoch, 29. November 2017, 19:30 Uhr

FC Germania 1907 Leeheim - 1. FFC Geisenheim

 

Verbandsliga Süd-West

Samstag, 02. Dezember 2017, 13:00 Uhr

1. FFC Geisenheim - TuRa Niederhöchstadt

 

Verbandsliga Süd-West

Sonntag, 10. Dezember 2017, 11:00 Uhr

FC 1931 Eddersheim - 1. FFC Geisenheim

Frauen

---   WINTERPAUSE   ---